Datenbanken? Wozu denn eigentlich...

Zugebenermaßen habe ich vor geraumer Zeit noch vor genau der selben Frage gestanden. Ich kann auch nicht behaupten, dass dieses Thema zu meinen Lieblingsthemen gehörte, was sich allerdings grundlegend geändert hat - sonst würde ich wohl kaum diesen Kurs anbieten.

Datenbanksysteme sind heutzutage nicht nur zentraler Bestandteil der Informatik - sie sind vielmehr aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Verwaltungen (zB. Einwohnermeldeamt, KFZ-Meldestelle...), Arztpraxen, Polizei, Justiz, Unternehmen, Schoppingsysteme (zB. ebay) oder Suchmaschinen (zB. google) wären nach heutigen Maßstäben ohne hochkomplexe Datenbanken nicht arbeitsfähig oder würden überhaupt nicht existieren. Selbst deine SMS an einen Freund oder eine Freundin landet zwischenzeitlich in einer riesigen Datenbank. Ein richtig großer Datenbank-Crash würde das gesamte öffentliche Leben zum Erliegen bringen.

Warum aber tun wir uns so schwer beim Verständnis von Datenbanksystemen? Vielleicht, weil eine relationale Datenbank doch nicht so wie der viel zitierte, altehrwürdige Aktenschrank funktioniert. Man ist eigenartigerweise oft geneigt, beim Verständnis eines DBS den Akten- oder Karteischrank zu Hilfe zu nehmen. Das ist meiner Meinung nach ein großer Fehler. Vielmehr sollte man die "alten Stiefel" ruhen lassen und den Mut haben, sich etwas "Neuem" zu öffnen - verbunden auch mit neuen Denkweisen. Ich hoffe, dass dieser Kurs dazu beiträgt.

Hinweise zum Kurs...

Dieser Lernkurs vermittelt dir die Grundlagen zur Modellierung und Implementierung von relationalen Datenbanken. Der gesamte Kurs orientiert sich an OpenOffice Base, wobei die Unterschiede zu MS ACCESS teilweise nur geringfügig sind. Ein einheitliches Beispiel einer Datenbank (CD-Sammlung) wird dich im Kurs begleiten.

Der Kurs ist in 11 Lektionen eingeteilt. Auch wenn von Anfang an in jede Lektion gesprungen werden kann, solltest du eine nach der anderen abarbeiten. Übungsaufgaben helfen dir, das erlangte Wissen zu testen und zu festigen.

Der gesamte Kurs steht als ZIP-Datei zum Download bereit, damit du ihn bequem offline nutzen kannst. Dies gilt auch für die Übungsaufgaben in Form von Arbeitsblättern

Viel Erfolg!!!

Tooltip